Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Schoko-Torte

Zutaten für den Biskuitteig
175 Gramm Mehl
175 Gramm Zucker
175 Gramm Margarine
150 ml Sojamilch
2 EL Sonnenblumenöl
3 EL Wasser
3 EL Sojamehl (Bioladen oder Reformhaus)
40 Gramm gemahlene Haselnüsse
2  TL Backpulver
40 Gramm Kakaopulver
1 Prise Salz

Zutaten für die Creme-Schicht

200 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
1 EL Margarine
5 EL Sojasahne (Bioladen oder Reformhaus)
200 Gramm Soyatoo (aufschlagbare Sojasahne, gibt’s auch im Bioladen oder Reformhaus)
Zubereitung Biskuitboden
Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann mit dem Rührgerät die angewärmte Margarine mit dem Zucker verrühren. Nun alle anderen Zutaten für den Teig hinzu geben und alles zu einem glatten Teig kneten.
Dann eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Er muss nun ungefähr 35 Minuten bei 180 Grad Celsius auf mittlerer Schiene backen. Dann mind. 2 Stunden auskühlen lassen.

Zubereitung der Creme-Schicht
Für den Belag erhitzen wir die Kuvertüre in einem Wasserbad, indem wir den kleinen Topf mit der Kuvertüre in einen größeren mit heißem Wasser stellen.Dann die Margarine und die Sojasahne hinzugeben und alles gut verrühren. Dann die Masse im Kühlschrank abkühlen lassen. Wenn sie kühl ist, die aufschlagbare Sojasahne (Soyatoo) daruntermischen.

Kuchen Finish
Den abgekühlten  Biskuitteig mit einem großen, scharfen Messer in zwei Hälften schneiden. Dann den Unterboden von der Springform oder eine andere flache Scheibe, zwischen die beiden Teigscheiben schieben und die obere Teigscheibe vorsichtig abheben. Dann 1/3 der Creme auf die untere Teigscheibe geben und sie mit einem Löffel gleichmäßig darauf verteilen. Dann die obere Teigscheibe vorsichtig auf die Creme-Schicht legen. Falls der Teig auseinander fällt, einfach die Stückchen und Krümel auf der Creme verteilen. Nun die restliche Creme schön über dem oberen Teig verstreichen.

Dieses und viele andere leckere Rezepte, finden Sie bei Attila Hildmann.