Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Sahne-Wirsing mit Räuchertofu

Zutaten für 4 Portionen
1 mittelgroßen Wirsing
1 P. Räuchertofu oder 2 Wheaty Spacebars o.ä.
50 Gramm vegetarisches Schmalz
2 Zwiebeln
ca. 300 ml Gemüsebrühe (nach Bedarf)
1 TL Zucker
ca. 1 P. Sojasahne
Kräutersalz
Pfeffer
vegetarische Würstchen
750 Kartoffeln (festkochend)
Zubereitung
Passend zur kalten Jahreszeit ein Gericht, das einfach lecker, gesund und günstig ist. Den Wirsing waschen und klein schneiden. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein würfeln, ebenso den Räuchertofu. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Darin Zwiebeln und Räuchertofu einige Minuten andünsten. Dann den Wirsing zugeben mitanbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt etwa 15- 20 Minuten dünsten.
Währenddessen die Kartoffeln in gesalzenen Wasser kochen.
Wenn der Wirsing weich ist, die Sojasahne zugeben und mit Zucker, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die Würstchen zugeben, mit heiß werden lassen und mit den gepellten  Kartoffeln servieren.