Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Exotischer Gemüseeintopf mit Kokosmilch

Zutaten für 8 Portionen
1 große Zwiebel
1 Daumengroßes Stück Ingwer
2 Möhren
5 Süßkartoffeln (oder normale Kartoffeln)
1 mittelgroßer Spitzkohl (auch andere Kohlsorten geeignet)
2 Paprika
1 Dose Kokosmilch
1 Packet passierte Tomaten
1 Zitrone oder Limone
Etwas Zucker
1 EL Gemüsebrühe
Etwas Pflanzenöl
1 EL Currypulver oder grüne Currypaste
1 große Knoblauchzehe (optional)
1 Bund frischer Koriander
Zubereitung
Zwiebel schneiden, Ingwer klein hacken und mit Öl andünsten. Dann das restliche Gemüse schneiden je nach Garzeit schneiden, also Möhren und die Kartoffeln zuerst, und zu den Zwiebeln geben. Das Ganze mit Brühe angießen, so dass das Gemüse mit Flüssigkeit bedeckt ist. Nun ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann die passierten Tomaten, Kokosmilch und die Currypaste hinzufügen und gut unterrühren. Nach weiteren 10 Minuten, wenn das Gemüse gar ist, den Eintopf Zitronensaft, Zucker, Gemüsebrühe und Knoblauch abschmecken. Zum Schluss den Koriander hacken und hinzugeben.
 
Dies ist ein herrlicher frischer, leicht süß-saurer Eintopf, der einen gerade in der kalten Jahreszeit wieder aufwärmt. Grundsätzlich kann er mit jedem Gemüse zubereitet werden. Daher eignet er sich auch gut zum Reste verwerten. Er ist auch gut für Partys geeignet. Lecker dazu: aufgebackenes Naan-Brot.

AutorIn: Tine Ledermann