Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Kartoffel-Kürbis-Curry

Zutaten für 4 Portionen
1 mittelgroßer Hokaido-Kürbis
1  Zwiebel
Öl zum Anbraten
800 g festkochende Kartoffeln
150 g rote Linsen
3-4 TL Currypaste (gelb)
geriebener Ingwer
1 Dose Kokosmilch
300 ml Gemüsebrühe
Zubereitung
Zwiebel und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Den Kürbis putzen, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den geriebenen Ingwer in Öl anbraten und mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Dann die Curry-Paste unterrühren und die Kartoffeln und nach ca. 5 Minuten die Kürbiswürfel zugeben. Alles ca.10 Minuten köcheln lassen. Dann die roten Linsen dazugeben, noch einmal ca.10 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind. Das Curry sollte kompakt, aber nicht zu trocken sein. Falls es zu trocken ist, noch etwas Gemüsebrühe zugeben.