Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Deftiger Kürbiseintopf

Zutaten für 4 Portionen
1 Hokaido-Kürbis
2 EL Bratöl
1  Zwiebel
½  Päckchen Räuchertofu
2 vegane Spacebars als Speckersatz (Bioladen, Reformhaus)
1 kleine rote Paprikaschote
150 g Champignons
2  Möhren
1 kleine Stange Lauch
100 g Reis
500 ml Gemüsebrühe
Kräutersalz
Pfeffer
Zubereitung    
Bei dem Kürbis oben einen „Deckel“  ausschneiden und durch die Öffnung das Kürbisfleisch aushöhlen von den Kernen trennen und würfeln. Zwiebel, Räuchertofu und Spacebars fein hacken und in etwas Öl anbraten. Dann Paprikaschote, Lauch und Möhren klein würfeln und die Champignons in Blätter schneiden. Das Gemüse nun in die Pfanne geben und kurz mit Räuchertofu-Mischung anbraten. Dann den Reis dazugeben, alles mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Min. zugedeckt köcheln lassen bis ein kompakter Eintopf entsteht. Falls er zu dick wird eventuell noch etwas Flüssigkeit nachgießen. Dann noch ca.10 Min. ziehen lassen und dann mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Den fertigen Eintopf zum Schluss in den ausgehöhlten Kürbis füllen und servieren.