Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Räuchertofu-Gulasch mit Johannisbeeren

Zutaten für 4-6 Personen
1 Paket veganes Gulasch (z.B. Soja Schnetzel Grob von Sobo Naturkost; erhältlich im Bioladen)
2 mittelgroße Zwiebeln
80g Räuchertofu
1 EL Öl
Salz
Pfeffer
2 EL Tomatenmark
3 EL Mehl (30g)
375 ml trockener Rotwein
3-4 TL Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
600g Möhren
1 große Stange Lauch
2-3 EL Johannisbeergelee
Zubereitung
Zwiebeln fein, Räuchertofu grob würfeln. Das Öl in einem großen Topf (backofentauglich) erhitzen, darin die Gulaschmischung, den Räuchertofu und die Zwiebeln anbraten. Tomatenmark zufügen, gut durchrühren, danach das Mehl darüber stäuben und anschwitzen lassen. Rotwein und ca 1Liter Wasser einrühren und aufkochen lassen.
Brühepulver einrühren, Lorbeer zufügen und das Ganze abgedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C, Umluft: 200°C) auf unterster Schiene 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Die Möhren schälen, den Lauch putzen und in grobe Scheiben schneiden. Beides nach einem Drittel der Garzeit zum Gulasch geben.
Zum Schluss das Gulasch mit Johannisbeergelee, Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu passt Baguette oder eine Kartoffel-Beilage.