Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Curry Tofu-Spieße mit Cocktailtomaten und Paprika

Zutaten für etwa 5-7 Spieße
1 TL Kurkuma
1 TL Curry
1 TL Ingwerpulver oder ½ TL frischen Ingwer
2 rote Paprika
ca. 10 Cocktailtomaten
8 EL Sojasauce
300 g Tofu
2 EL Orangensaft
Etwas Zucker
Zubereitung
Zunächst aus Sojasauce, Orangensaft, Ingwer, Kurkuma, Curry und Zucker eine intensiv-schmeckende Marinade anrühren. Dann den Tofu in etwa 2 cm große Würfel schneiden und die Würfel mindestens 2 Stunden in der Marinade einlegen. Dadurch nimmt der Tofu nicht nur den Geschmack an, sondern verfärbt sich auch leicht gelblich. Dann den Tofu rausnehmen, abtropfen lassen und kurz in einer heißen Pfanne oder in einer Grillschale knusprig anbraten. Die Marinade mit zum Grillen nehmen. Dann die Tofuwürfel abwechselnd mit den roten Paprika, den Aprikosen, den Tofuwürfeln und den Tomaten auf die Spieße stecken und dann grillen bis das Gemüse weich ist. Es ist gut, die Spieße ab und zu nochmals mit Marinade zu bestreichen, damit sie nicht zu trocken werden.