Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Schoko-Rum-Tr├╝ffel

Zutaten f├╝r 40 bis 50 Tr├╝ffel
450 g dunkle Schokolade (fein geraspelt, sonst selbst raspeln)
200 g vegane Sahne
50 ml Rum
Zubereitung
Die dunkle Schokolade raspeln und die vegane Sahne erhitzen und unter R├╝hren kurz aufkochen. Nun 50 ml Rum zur Sahne geben und r├╝hren, bis sich alles gut vermischt hat. Die Sahne-Rum-Mischung ├╝ber die Schokoraspel geben und langsam verr├╝hren, bis sich die Raspel gel├Âst haben und eine glatte Masse entstanden ist. Es ist wichtig, dass die Raspel so fein sind, dass sie sich in der hei├čen Sahne l├Âsen. Dickere St├╝ckchen tun das nicht, dann entsteht keine glatte, cremige Masse und die Tr├╝ffel bekommen Kl├╝mpchen. Also - sch├Ân d├╝nn raspeln!

Die Tr├╝ffelmasse einige Stunden k├╝hl stellen (k├╝hler Raum), bis sie formbar ist. Mit einem Kaffeel├Âffel kleine Mengen herausnehmen und zwischen den Handfl├Ąchen zu Kugeln rollen (das geht prima, wenn man Einmal-Gummihandschuhe tr├Ągt). Die Tr├╝ffel auf einem Tablett/Blech noch einmal k├╝hl stellen und dann in Kakao, Kokosraspel oder was sonst noch lecker schmeckt, wenden - fertig sind wunderbar zart schmelzende vegane Tr├╝ffel!
Menge reicht je nach Gr├Â├če der Kugeln f├╝r ca. 40 bis 50 Tr├╝ffel. Sie halten sich bei k├╝hler Aufbewahrung ca. 1 Woche.

Variationen:
Tr├╝ffel ohne Alkohol
400 g Schokolade und 200 g vegane Sahne nehmen.

Marzipan-Tr├╝ffel
200 g Schokolade und 200 g Marzipan sowie 200 g vegane Sahne nehmen.

Man kann auch Gew├╝rze (z. B. 1/2 geh├Ąufter Mokkal├Âffel Cayenne-Pfeffer) oder Fruchtmus (4 geh├Ąufte Essl├Âffel Gelee) verwenden oder anderen Alkohol als Rum (Obstschnaps, z. B. Kirschwasser). Dem Experimentieren sind keine Grenzen gesetzt.

Wichtig:
Fl├╝ssige Zutaten immer zur veganen Sahne geben, trockene Zutaten (Marzipan, Fruchtmus) zu den Schokoraspeln geben.

Guten Appetit!