Culinaria Vegan

PDF | Drucken |

Schneller Zwiebelkuchen

Zutaten f├╝r 4 Portionen
1 P├Ąckchen Bl├Ątterteig oder Hefeteig f├╝r ein Blech
800 g     Zwiebeln
1 Stange Lauch, in Ringe geschnitten
100 g Champignons
250 g R├Ąuchertofu als Speckersatz oder den Wheaty-Spacebar, vegane Mini-Salami o.├Ą.
┬Ż┬á Paket Sojasahne
1 TL Kr├Ąutersalz
Prise braunen Zucker
Pfeffer
K├╝mmel
Zubereitung
Wer sich f├╝r den Bl├Ątterteig entscheidet, sollte ihn kurz im Ofen vorbacken, da er bei sehr schweren Bel├Ągen sonst nicht gut aufgeht.

F├╝r den Belag zuerst den┬á Speckersatz in Oliven├Âl anbraten und dann die Zwiebeln, den Lauch (in Ringe geschnitten) und zuletzt die Champignons (in Scheiben) dazugeben mit etwas Kr├Ąutersalz and├╝nsten. Dann die Sojasahne einr├╝hren und mit Salz, Peffer und ggf. einer Prise braunen Zucker abschmecken.

Die Zwiebelmasse dann gleichm├Ą├čig auf dem Teil verteilen, mit K├╝mmel bestreuen und je nach Teig 15 bis 30 Minuten bei 200┬░C backen.

Wer selbst einen Hefeteig machen m├Âchte:
150 g Mehl (Type 405)
100 g Mehl (Dinkel)
1 W├╝rfel Hefe
1 TL brauner Zucker oder Agavendicksaft
150 ml Wasser
etwas Salz
4 EL Oliven├Âl

Hefe und Zucker in┬á einem Teil des warmem Wasser aufl├Âsen, mit Mehl zu einem Vorteig vermischen und 15 Minuten gehen lassen.
Restliches Mehl, Salz, ├ľl und so viel warmes Wasser zugeben, bis der Teig sich von der Sch├╝ssel l├Âst. Ca. 30 bis 45 Minuten gehen lassen. Dann kann der Teig auf einem Backblech ausgerollt werden.