Was ist mit Eiweiß?

Alle Eiweiße, egal ob tierischen oder pflanzlichen Ursprungs, setzen sich aus weniger als zwei Dutzend Aminosäuren zusammen. Diese sind nicht alle von gleicher Bedeutung für die menschliche Ernährung. Nur acht bis neun von ihnen sind für den Menschen essentiell, da ihr Fehlen die Gesundheit beeinträchtigt.  Diese acht essentiellen Aminosäuren sind alle auch in Pflanzen enthalten. Deshalb stellt die Versorgung mit Eiweiß bei veganer Ernährung kein Problem dar. Laut „World Health Organisation“ (WHO) deckt die vegane Durchschnittsernährung den täglichen Eiweißsbedarf ohne weiteres. Besonders eiweißhaltige pflanzliche Nahrungsmittel sind Nüsse, Hülsenfrüchte und Getreide.